Eesti keeles | In English

Kirchenorgelstiftung Kadrina


Seit 2004 hat sich die Kirchenorgelstiftung Kadrina mit der Vorbereitung der Restaurierung der Orgel in Kadrina beschäftigt. Die notwendigen Finanzmittel konnten aus verschiedenen Quellen gewonnen werden. Hauptförderer sind das von EU geförderte Programm LEADER, der staatliche estnische Kulturfond und die bürgerliche Gemeinde von Kadrina. Dank schulden wir aber auch einigen Privatunternehmern, ausländischen Partnergemeinden und vielen Privatspendern. In den vergangenen drei Sommerhalbjahren wurden zudem Konzertreihen in der Kirche veranstaltet, anlässlich derer Künstler und Zuhörer Beiträge zum Orgelfond geleistet haben.

Unsere Orgel ist das einzige Werk von Carl Alexander Herrmann in Estland und wird zukünftig auch als staatlich anerkannte Denkmalorgel geschützt.